-

FERTIGUNGSBETRIEB FÜR STAHLKONSTRUKTIONEN


Der Fertigungsbetrieb für Stahlkonstruktionen Trasko-Stahl ist mit einem modernen Maschinenpark ausgestattet. Wir besitzen zwei Linien zum automatischen Schweißen und numerisch gesteuerte Maschinen.

Wir verfügen über:
  • Farley Fabricator zum Plasmaschneiden,
  • Messer Griesheim zum Propan-Sauerstoff-Schneiden,
  • SCI 2000 zum automatischen verdeckten Lichtbogenschweißen,
  • JH 120 zum automatischen verdeckten Lichtbogenschweißen,
  • Schweißhalbautomate,
  • CNC-Bohrmaschinen,
  • Band- und Kreissägen,
  • eine hydraulische Blechrichtmaschine zum Richten der Blechträgerbänder,
  • eine Blechstrahlmaschine,
  • eine eigene Lackiererei.
Wir setzen moderne Methoden zum Schweißen der Stahlkonstruktionen ein:
  • verdecktes Lichtbogenschweißen (121)
  • Lichtbogenschweißung unter Aktivgas mit Abschmelzelektrode, Schweißen MAG (135),
  • Manuelle Lichtbogenschweißung mit Mantelelektrode (111);
  • Anschweißen der Dübel (783)

Wir erfüllen die Anforderungen der Normen:

  • PN-EN ISO 3834-2:2007 (wir verfügen über das Zertifikat für Qualitätsmanagementsysteme in der Schweißtechnik IS, PCA i EWF – Qualitätsanforderungen zum Schweißen von Metallwerkstoffen. Teil 2 Vollständige Qualitätsanforderungen),
  • PN-B 06200:2002 i PN-M-69008 (wir verfügen über die Qualifizierungsbescheinigung, die gemäß der Norm PN-M-69009 unseren Betrieb in die 1. Gruppe der Großbetriebe einstuft, die gemäß der Norm PN-M-69008 zur Ausführung von Stahlkonstruktionen der Gruppen 1., 2. und 3. und gemäß der Norm PN-B 06200:2002 zur Ausführung von Stahlbauten berechtigt)
  • DIN 18800-7 (Stahlbauten - Teil 7: Ausführung und Herstellerqualifikation, Stahlbauten Teil 7: Ausführung und Herstellerqualifikationen); wir verfügen über die Qualifizierungsbescheinigung GSI SLV Duisburg, die zur Ausführung von Stahlbauten der Klasse E und Kranbahnträger nach DIN 4132 berechtigt (Bescheinigung Klasse E).
Nasza kadra posiada nastêpuj±ce uprawnienia:
  • unser Hauptschweißer - besitzt die Befugnisse EWE, IWE, EWI-E sowie die Lizenz eines Schweißerprüfers des Instituts für Schweißtechnik
  • unser Schweißtechnologe - besitzt EWT-Befugnisse
  • unsere Schweißer - besitzen die Befugnisse gemäß der Norm PN-EN 287-1
  • Die Mitarbeiter der Qualitätskontrolle - besitzen die Befugnisse VT2 , PT2 gem. PN-EN 473, der Abteilungsleiter besitzt die Befugniss IWI-C.
Der Fertigungsbetrieb für Stahlkonstruktionen Trasko-Stal war Finalist des Wettbewerbs „Qualitätsforum Quality International 2007” in der Kategorie „Q1 Product – das Produkt von höchster Qualität”.
-
Engine by Eclipse Design